Covid 19

Update vom 12. September 2021

 

Liebe Yogis

 

 

CORONA-MASSNAHMEN AB 13.09.2021

 

Am 8. September 2021 hat der Bundesrat über die Ausweitung der Zertifikatspflicht entschieden, gültig ab Montag, 13. September 2021. Die Zertifikatspflicht gilt auch für sportliche Aktivitäten in Innenräumen. Für beständige Gruppen von maximal 30 Personen, die in abgetrennten Räumlichkeiten regelmässig zusammen trainieren, entfällt die Zertifikatspflicht.

Da meine Yogalektionen nicht in gleicher Zusammensetzung durchgeführt werden, können in meinem Studio ab kommendem Montag, 13. September 2021, die Lektionen nur noch mit einem gültigen Covid-Zertifikat besucht werden. Ich bitte dich, beim nächsten Besuch im Yogastudio das Covid-Zertifikat und deine Identitätskarte mitzuführen. Mir ist bewusst, dass diese Regelung für einige Teilnehmer sehr unangenehm ist. Ich hoffe jedoch auf euer Verständnis.

 

Weiterführende Informationen im Zusammenhang mit den neuen Bestimmungen findest du in diesem BAG Link.

 

Vielen Dank

Namasté

Jsabella

 


Covid 19

Update vom 12. September 2021

 

Liebe Yogis

 

 

CORONA-MASSNAHMEN AB 13.09.2021

 

Am 8. September 2021 hat der Bundesrat über die Ausweitung der Zertifikatspflicht entschieden, gültig ab Montag, 13. September 2021. Die Zertifikatspflicht gilt auch für sportliche Aktivitäten in Innenräumen. Für beständige Gruppen von maximal 30 Personen, die in abgetrennten Räumlichkeiten regelmässig zusammen trainieren, entfällt die Zertifikatspflicht.

Da meine Yogalektionen nicht in beständigen Gruppen durchgeführt werden, können in meinem Studio ab kommendem Montag, 13. September 2021, die Lektionen nur noch mit einem gültigen Covid-Zertifikat besucht werden. Ich bitte dich, beim nächsten Besuch im Yogastudio das Covid-Zertifikat und deine Identitätskarte mitzuführen. Mir ist bewusst, dass diese Regelung für einige Teilnehmer sehr unangenehm ist. Ich hoffe jedoch auf euer Verständnis.

 

Vielen Dank

 

 

Nach Rücksprache mit dem Bundesamt für Gesundheit BAG fällt der wöchentliche Yogaunterricht auch in diese Kategorie und somit sind Gruppen bis max. 30 Personen vom Vorweisen eines Zertifikats befreit. Die bisherigen Schutzkonzepte mit Contact Tracing sind nach wie vor gültig.

 

Vielen Dank

Namasté

Jsabella

 


Info vom 1. Juli 2021

 

Liebe Yogis

 

Die Corona-Pandemie hat mich im Zusammenhang mit der Gruppengrösse etwas gelehrt: Ich werde ab 3. August 2021 keine Lektionen mehr mit über 20 Teilnehmern anbieten. Die Qualitätskontrolle liegt mir am Herzen und ist mir wichtig.

 

Ihr müsst also euren Platz im Yoga ab August 2021 wieder über Doodle reservieren.

 

Mitglieder mit Jahres- und Halbjahresabos dürfen ab diesem Zeitpunkt noch 2 Lektionen pro Woche besuchen. Bei 46 Wochen im Jahr belaufen sich so die Kosten pro Lektionsbesuch auf CHF 13.--. Falls 6 Stunden vor Lektionsbeginn noch Plätze frei sind, dürft ihr euch selbstverständlich auch zusätzlich eintragen.

 

Die Preise für sämtliche Abos werden nicht geändert.

 

Ich zähle auf euer Verständnis für die neuen Anpassungen. Ich bin gerne bereit, euch diese Massnahmen genauer zu erörtern. Fragt einfach bei mir nach.

 

Vielen Dank

Jsabella

 


Covid 19

Update vom 23. Juni 2021

 

Liebe Yogis

 

Die alten Zeiten kehren endlich wieder zurück. Ab Samstag, 26. Juni 2021 werden sämtliche 'Corona-Einschränkungen' für Yogastudios aufgehoben. Die Masken- sowie die Abstandspflicht entfällt. 

Somit hält die Normalität wieder Einzug. Ab August 21 führe ich jedoch wieder eine Reservationspflicht ein für sämtliche Lektionen ein.

 

Namasté

Jsabella

 


1998 Ausbildung zur Fitnessinstruktorin SAFS
1999  Rückentrainerausbildung SAFS
2000

Trainer für Sportrehabilitation BSA mit anschliessender Weitberildung in 'Krankheitsbilder',

'Vibrationstraining' und 'Beckenboden'

2002 Ausbildung zur Power-Yoga Instruktorin - Power Yoga Switzerland Basel
2002 - 2014 Mitinhaberin Fitnesscenter mit diversen Weiterbildungen
2005 - 2008

Ausbildung zur Yogalehrerin gemäss der Yolalehrer Tradition von Yogi Dhirananda,

Yoga Zentrum Ennetbaden

2007 - 2008 Zusatzausbildung in Yogatherapie
2008 Hormon-Power Ausbildung 1 + 2 bei Christine Thanner
2009 - 2021

Dauernde Weiterbildungen und Workshops bei Sarva - Schule für Yoga und Zen in Aarau,

Planet Yoga Zürich und Business Yoga Center in Root LU

Yin Yoga Weiterbildung (Barbara Burkhardt)

Yoga-Lenzburg, Zanana-Living, Airyoga Zürich, Yoga-Carmen,  Beate Cuson und Yogastudio Luzern, Yogamoves Winterthur und Katharina Bogner

Yoga und Spiraldynamik Yoga-Carmen


Yin Yoga Lektion 2

Yin Yoga Lektion 3

Yin Yoga Lektion 10





Liebe Yogis

 

Der Bundesrat hat per 29. Oktober 2020 noch tiefer greifende Massnahmen im Kampf gegen das Corona-Virus veröffentlicht. Neu gilt eine Maximalzahl in Sport-/Yogalektionen von 15 Teilnehmern. Aus diesem Grund gilt für alle Yogalektionen ab sofort eine Anmeldepflicht. Auf den Stundenplänen könnt ihr die gewünschte Lektion anklicken, auf der Liste euren Namen eintragen und das Datum bestätigen.

Teilnehmer mit Jahres- oder Halbjahresabos zwei Lektionen pro Woche und Teilnehmer mit 10er Abos ein Lektionsbesuch pro Woche. Falls ihr 1 Stunden vor der Lektion noch freie Plätze auf der Liste findet, könnt ihr euch selbstverständlich auch mehrmals pro Woche  eintragen.

Aufgrund der Raumgrösse müsst ihr die Schutzmaske während den Übungen nicht tragen. Das heisst, die Yoga Lektionsteilnehmer/innen müssen beim Kommen und Gehen und in den Garderoben eine Maske tragen. Auch der Yogalehrer wird beim Empfang der Yogaschüler eine Maske tragen. Während des Yogaunterrichts auf der Yogamatte erlaubt das Schutzkonzept weiterhin, dass wir ohne Maske praktizieren dürfen. Die Abstandsregeln gemäss Schutzkonzept werden weiterhin eingehalten.

 

Link offizielle Info vom BAG

 

Vielen Dank für euer Verständnis

Jsabella


Covid 19

2. Update vom 13. Dezember 2020

 

Liebe Yogis

Der Bundesrat hat per 12. Dezember 2020 noch tiefer greifende Massnahmen im Kampf gegen das Corona-Virus veröffentlicht. Gemäss aktuellsten Infos des Yogaverbandes nach Rücksprache mit dem BAG gilt ab sofort folgendes:

 

Gruppengrösse
In einem Yogastudio mit einer Fläche bis 100 m² dürfen maximal 5 Personen zusammen Yoga praktizieren (also 4 Teilnehmer und 1 Yogalehrer). In einem Yogastudio mit einer Fläche über 100 m² dürfen max. zwei 5er-Gruppen vor Ort sein. Es ist allerdings wichtig, dass die beiden Gruppen sich deutlich voneinander abgrenzen und einen Abstand von mind. 3 Meter haben. Die beiden Gruppen sollen sich nie durchmischen.

 

Aus diesem Grund bin ich leider gezwungen, an dieser Stelle ab sofort auf die Veröffentlichung des regulären Wochenplans zu verzichten. Bis auf weiteres werde ich aber die Lektionen aufgrund meiner Studiogrösse von deutlich mehr als 100m² mit 9 Teilnehmern weiterführen, diese Personen aber persönlich anschreiben. Ich versuche eine möglichst gerechte Verteilung vorzunehmen.

 

Die bis anhin geltenden Schutzmassnahmen gemäss Schutzkonzept müssen selbstverständlich weiterhin eingehalten werden. Das Tragen von Schutzmasken auf der Matte während dem Yoga ist nach wie vor nicht obligatorisch.

 

Die vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen gelten vorerst bis am 22. Januar 2021.

Sobald ich weitere Infos habe, melde ich mich an dieser Stelle wieder.

 

Vielen Dank für euere Verständnis, bliibed gsund und hebed eui Sorg.

Namasté

Jsabella


Covid 19

Update vom 20. Dezember 2020

 

Liebe Yogis

 

Gemäss dem Entscheid des Bundesrates vom 18. Dezember 2020 sind alle Freizeitaktivitäten ab dem 22. Dezember 2020 verboten. Daher muss ich mein Studio bis voraussichtlich 22. Januar 2021 schliessen. Sobald ich weitere Infos habe, melde ich mich an dieser Stelle.

 

Vielen Dank für euere Verständnis, bliibed gsund und hebed eui Sorg.

Namasté

Jsabella

 


Covid 19

Update vom 13. Januar 2021

 

Liebe Yogis

 

Gemäss dem Entscheid des Bundesrates vom 13. Januar 2021 bleiben alle Indoor-Freizeitaktivitäten weiterhin verboten. Daher bleibt mein Studio bis voraussichtlich am 28. Februar 2021 geschlossen. Sobald ich weitere Infos habe, melde ich mich an dieser Stelle.

 

Vielen Dank für euer Verständnis, bliibed gsund und hebed eui Sorg.

Namasté

Jsabella

 


Covid 19

Update vom 15. April 2021

 

Liebe Yogis

 

In kleinen Schritten Richtung Normalität. Vielen Dank für eure vielseitige Unterstützung und die vielen lieben und aufmunternden Worte in den vergangenen Monaten. Durch den Download meiner Videos blieb ich doch irgendwie in Kontakt mit euch. Danke vielmals.

Gemäss dem Entscheid des Bundesrates vom 14. April 2021 darf in Studios ab Montag, 19. April 2021 wieder Yoga praktiziert werden. Das aktuelle Schutzkonzept des Schweizer Yogaverbandes setze ich in meinem Studio folgendermassen um:

 

Überall im Studio und auf der Matte während den Übungen besteht Maskenpflicht.

Aufgrund der Studiogrösse dürfen momentan maximal 12 Teilnehmer pro Lektion teilnehmen.

Der Mindestabstand von 1.5 Meter ist immer gewährleistet. Pro Person ergiebt dies mehr als 10m² Fläche.

Die geltenden Schutzmassnahmen gemäss Schutzkonzept müssen immer eingehalten werden.

Bitte nehmt nach Möglichkeit eure eigene Yogamatte und Hilfsmittel mit.

Für alle Lektionen besteht eine Anmeldepflicht. Mit sämtlichen Abos kann vorerst nur eine Lektion pro Woche besucht werden. Falls ihr eine Stunde vor der Lektion noch freie Plätze auf der Liste findet, könnt ihr euch selbstverständlich auch mehrmals pro Woche  eintragen.

Um nach den Lektionen im Studio wieder eine einwandfreie Luftqualität zu erreichen, wird der Raum immer gründlich gelüftet.

Aus diesem Grund bitte ich euch, erst 15 Minuten vor Lektionsbeginn im Studio zu erscheinen.

Der aktuelle Wochenplan mit der Möglichkeit der Reservation erscheint jeweils am Freitag der Vorwoche.

 

Vielen Dank für euer Verständnis

Namasté

Jsabella

 

Covid 19

Update vom 26. Mai 2021

 

Liebe Yogis

 

Der Entscheid des Bundesrates vom 26. Mai 2021 ändert bei meinem Studio leider nur sehr wenig. Das aktuelle Schutzkonzept des Schweizer Yogaverbandes setze ich in meinem Studio folgendermassen um:

 

Aufgrund der Studiogrösse dürfen momentan maximal 12 Teilnehmer pro Lektion teilnehmen. Bei dieser Auslastung ist der Mindestabstand von 1.5 Meter immer gewährleistet. Pro Person ergiebt dies mehr als 10m² Fläche. Die Schutzmaske muss getragen werden.

 

Bei einer Gruppengrösse von maximal 8 Teilnehmern kann auf das Tragen der Schutzmaske aufgrund der Raumgrösse und den Auflagen des Schutzkonzeptes verzichtet werden.

 

Die geltenden Schutzmassnahmen gemäss beiligendem Schutzkonzept müssen immer eingehalten werden.

 

Für alle Lektionen besteht eine Anmeldepflicht. Mit sämtlichen Abos kann vorerst nur eine Lektion pro Woche besucht werden. Falls ihr 2 Stunden vor der Lektion noch freie Plätze auf der Liste findet, könnt ihr euch selbstverständlich auch mehrmals pro Woche  eintragen.

 

Um nach den Lektionen im Studio wieder eine einwandfreie Luftqualität zu erreichen, wird der Raum immer gründlich gelüftet.

Aus diesem Grund bitte ich euch, erst 15 Minuten vor Lektionsbeginn im Studio zu erscheinen.

Der aktuelle Wochenplan mit der Möglichkeit der Reservation erscheint jeweils am Freitag der Vorwoche.

 

Vielen Dank für euer Verständnis

Namasté

Jsabella

 

Covid 19

Update vom 23. Juni 2021

 

Liebe Yogis

 

Die alten Zeiten kehren endlich wieder zurück. Ab Samstag, 26. Juni 2021 werden sämtliche 'Corona-Einschränkungen' für Yogastudios aufgehoben. Die Masken- sowie die Abstandspflicht entfällt. 

Somit hält die Normalität wieder Einzug. Ab August 21 führe ich jedoch wieder eine Reservationspflicht ein für sämtliche Lektionen ein.

 

Namasté

Jsabella

 

Covid 19

Update vom 8. September 2021

 

Liebe Yogis

 

 

CORONA-MASSNAHMEN AB 13.09.2021

 

Am 8. September 2021 hat der Bundesrat über die Ausweitung der Zertifikatspflicht entschieden, gültig ab Montag, 13. September 2021. Die Zertifikatspflicht gilt auch für sportliche Aktivitäten in Innenräumen, mit folgender Ausnahme:

Für beständige Gruppen von maximal 30 Personen, die in abgetrennten Räumlichkeiten regelmässig zusammen trainieren, entfällt die Zertifikatspflicht. Nach Rücksprache mit dem Bundesamt für Gesundheit BAG fällt der wöchentliche Yogaunterricht auch in diese Kategorie und somit sind Gruppen bis max. 30 Personen vom Vorweisen eines Zertifikats befreit. Die bisherigen Schutzkonzepte mit Contact Tracing sind nach wie vor gültig.

 

Vielen Dank

Namasté

Jsabella

 

Download
Schutzkonzept_DE_2021_31.05.2021_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.5 KB

 

 

 

Stundenplan Woche 52

Jeweils am Freitag wird die Möglichkeit der Reservation für die Folgewoche freigegeben

Vielen Dank für euer Verständnis

 

Stundenplan Woche 53

 

 

Liebe Yogis

Aufgrund der geringen Anzahl Lektionen in dieser Woche bitte ich euch, nur eine Lektion zu besuchen

Danke für euer Verständnis

 

 

Download
Stundenplan_W51.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.2 KB

Liebe Yogis

 

Aufgrund der geringen Anzahl Lektionen in dieser Woche bitte ich euch, nur eine Lektion zu besuchen

 

Danke für euer Verständnis

Download
Stundenplan_W52.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.8 KB

Lektionen über die Feiertage 2020 / 2021

 

Freitag, 1. Januar 2021, 16.00 Uhr, Yin Yoga

Samstag, 2. Januar 2021, 09.00 Uhr, Yin Yoga

 

Update vom 28. Oktober 2020

 

Liebe Yogis

Der Bundesrat hat per 29. Oktober 2020 noch tiefer greifende Massnahmen im Kampf gegen das Corona-Virus veröffentlicht. Neu gilt eine Maximalzahl in Sport-/Yogalektionen von 15 Teilnehmern.

Aus diesem Grund gilt für alle Yogalektionen ab sofort eine Anmeldepflicht. Auf den Stundenplänen könnt ihr die gewünschte Lektion anklicken und auf der Liste euren Namen eintragen.

Teilnehmer mit Jahres- oder Halbjahresabos zwei Lektionen pro Woche

Teilnehmer mit 10er Abos ein Lektionsbesuch pro Woche

Falls ihr 2 Stunden vor der Lektion noch freie Plätze auf der Liste findet, könnt ihr euch selbstverständlich auch mehrmals pro Woche  eintragen.

Aufgrund der Raumgrösse müsst ihr die Schutzmaske während den Übungen nicht tragen.

 

Link offizielle Info vom BAG

 

Vielen Dank für euer Verständnis

 

 

Der Bundesrat hat am 18.10.2020 eine verschärfte Maskenpflicht für die ganze Schweiz angeordnet, gültig ab Montag, 19.10.2020.

Neu gilt zusätzlich die Maskenpflicht in allen öffentlich zugänglichen Innenräumen, zum Beispiel in Geschäften, Einkaufszentren, Banken, Poststellen, Museen, Bibliotheken, Kinos, Theatern, Konzertlokalen, Innenräumen von zoologischen und botanischen Gärten und Tierparks, Restaurants, Bars, Discos, Spielsalons, Hotels (mit Ausnahme der Gästezimmer), Eingangs- und Garderobenräume von Schwimmbädern, Sportanlagen und Fitnesszentren, in Arztpraxen, Spitälern, Kirchen und religiösen Einrichtungen, Beratungsstellen und Quartierräumen.

Das heisst, die Yoga Lektionsteilnehmer/innen müssen beim Kommen und Gehen und in den Garderoben eine Maske tragen. Auch der Yogalehrer wird beim Empfang der Yogaschüler eine Maske tragen. Während des Yogaunterrichts auf der Yogamatte erlaubt das Schutzkonzept weiterhin, dass wir ohne Maske praktizieren dürfen. Die Abstandsregeln gemäss Schutzkonzept werden weiterhin eingehalten.

 

Vielen Dank für euer Verständnis

Jsabella


Liebe Yogis

 

Der Bundesrat hat per 29. Oktober 2020 noch tiefer greifende Massnahmen im Kampf gegen das Corona-Virus veröffentlicht. Neu gilt eine Maximalzahl in Sport-/Yogalektionen von 15 Teilnehmern. Aus diesem Grund gilt für alle Yogalektionen ab sofort eine Anmeldepflicht. Auf den Stundenplänen könnt ihr die gewünschte Lektion anklicken und auf der Liste euren Namen eintragen.

Teilnehmer mit Jahres- oder Halbjahresabos zwei Lektionen pro Woche und Teilnehmer mit 10er Abos ein Lektionsbesuch pro Woche. Falls ihr 2 Stunden vor der Lektion noch freie Plätze auf der Liste findet, könnt ihr euch selbstverständlich auch mehrmals pro Woche  eintragen.

Aufgrund der Raumgrösse müsst ihr die Schutzmaske während den Übungen nicht tragen. Das heisst, die Yoga Lektionsteilnehmer/innen müssen beim Kommen und Gehen und in den Garderoben eine Maske tragen. Auch der Yogalehrer wird beim Empfang der Yogaschüler eine Maske tragen. Während des Yogaunterrichts auf der Yogamatte erlaubt das Schutzkonzept weiterhin, dass wir ohne Maske praktizieren dürfen. Die Abstandsregeln gemäss Schutzkonzept werden weiterhin eingehalten.

 

Link offizielle Info vom BAG

 

Vielen Dank für euer Verständnis

Jsabella



Download
Schutzkonzept_DE_2020_12_11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.0 KB
Download
Schutzkonzept_Yogaverband_060620.pdf
Adobe Acrobat Dokument 732.7 KB
Download
Schutzkonzept_DE_2020_10_29.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.6 KB

Liebe Yogis

Die Wolken lichten sich

Die alten Zeiten kommen langsam zurück

 

Im Zusammenhang mit den neusten BAG Infos in Absprache mit dem Yogaverband vom 4. Juni 2020,  wurde aufgrund meiner Studiofläche ab dem 6. Juni 2020 eine Beschränkung von ca. 20 Teilnehmern in den Gruppenlektionen verfügt. Aus diesem Grund gehört das umständliche Anmelden und Platzreservieren ab sofort der Vergangenheit an. Kommt vorbei und geniesst Yoga. Falls sich deutlich mehr als 20 Yogis im Studio einfinden sollten, müssen die zuletzt Eintretenden damit rechnen, nicht am Kurs teilnehmen zu können.

 

Vielen Dank für euer Verständnis

Namasté

Jsabella

 


Liebe Yogis

 

 

Das Bundesamt für Sport hat die Öffnung der Yoga- und Fitnessstudios für Gruppenlektionen jedoch an einige Verpflichtungen geknüpft. Die nachfolgend aufgeführten Punkte sind von den Teilnehmern strikte einzuhalten:

  • Das 'Social Distancing' sollte immer eingehalten werden
  • Möglichst mit Trainingskleidern erscheinen, die Garderobenbenutzung ist eingeschränkt
  • Wenn immer möglich, die eigene Yogamatte und ein Tuch mitnehmen
  • Die Positionen der Yogamatten im Studio sind markiert
  • Möglichst früh vor der Lektion eintreffen. Ich bin immer 20 Minuten vor der Lektion im Yogastudio bereit
  • Ansammlungen von Teilnehmern im Eingangsbereich vermeiden. Abstand halten.
  • Hände vor dem Eintreten in den drei zur Verfügung stehenden Toiletten gründlich reinigen
  • Desinfektionsmittel für Hand- und Mattenreinigung steht im Studio bereit
  • Teilnehmer mit offensichtlichen Krankheitssymptomen werden gebeten, nicht am Unterricht teilzunehmen
  • Aufgrund der Studiofläche ist die Platzzahl auf etwa 20 Yogis beschränkt.

 

Ich hoffe auf euer Verständnis für die diversen Einschränkungen.

 

Namasté

Jsabella




Liebe Yogis

 

Gemäss den neuesten Informationen des Bundesrates im Zusammenhang mit dem Corona Virus dürfen in Studios keine Yoga Lektionen mehr durchgeführt werden. Daher kann ich euch diesbezüglich leider in nächster Zeit keinen 'Yoga Support' mehr anbieten. Das Studio bleibt sicher bis am 11. Mai 2020 geschlossen. Jahres- und Halbjahresabonnemente werden selbstverständlich verlängert.

 

Achtet auf eure Gesundheit, bleibt gesund und befolgt die aktuellen Weisungen des Bundesamtes für Gesundheit. Weitere Infos folgen an dieser Stelle.

 

Namasté

Jsabella

Zukünftige Lektionen an Feiertagen

Karfreitag, 10. April 2020, 09:00 Uhr, Yin Yoga

 

Zukünftige Samstag-Lektionen

Ostersamstag, 11. April 2020, 09:00 Uhr, Klassisches Yoga

 

Zukünftige Sonntag-Lektionen

--

 

 


 

 

'Geführte Meditation'

 

mit Katerina Keller

Naturheilpraktikerin und Homöopathin 

 

  

 

Leitung:

Katerina Keller

www.gesunheitspraxis-keller.ch

 

Daten:

11.9.20 / 23.10.20 / 6.11.20 / jeweils 19.00 - 20.00 Uhr

 

Kosten:

CHF 25.-- in Bar am Kurstag

 

Kursort:

Yoga wirkt, alte Affolterstrasse 2, 8909 Zwillikon

 


Liebe Yogis

 

Gemäss den neuesten Informationen des Bundesrates im Zusammenhang mit dem Corona Virus dürfen in Studios in Zukunft auch keine Yoga Lektionen mehr durchgeführt werden. Daher kann ich euch diesbezüglich leider in nächster Zeit keinen 'Yoga Support' mehr anbieten.

 

Achtet auf eure Gesundheit, bleibt gesund und befolgt die aktuellen Weisungen des Bundesamtes für Gesundheit. Weitere Infos folgen an dieser Stelle.

 

Namasté

Jsabella


Download
Geführte Meditation Flyer Katerina(2).pd
Adobe Acrobat Dokument 151.6 KB

 

 

'chi yoga'

Workshop's mit Claudia Berger

 

jeweils 18:00 - 19:15 Uhr

 

 

Daten 2019

 

Montag, 7./14./21. Januar (detox - serie)

 

Montag, 11./18. Februar (medical yoga füsse/rücken)

 

Dienstag, 5. März (yin yoga 17.00 - 18.30)

 

Samstag, 9. März (medical yoga  10.00 - 12.30)

 

Montag, 1./8./15. April (change yoga I)

 

Montag, 13./20./27. Mai (change yoga II)

 

Montag, 3. Juni (deep flow yoga)

 

 

Kurskosten:

Unterschiedlich - siehe Flyer  / Anmeldung unter: claudia72@bluewin.ch oder www.yoga-you.ch

 

Kursort:

Yoga wirkt, alte Affolterstrasse 2, 8909 Zwillikon

 


 

 

Yin Yoga mit Klangschalenmassage

 

Workshop mit Gerda Imhof

 

Samstag, 29. August 2020

 

 

Im Yin Yoga praktizieren wir überwiegend sitzende und liegende Asanas, die lange - d.h. zwischen 5 und 15 Minuten - gehalten werden. Damit dies bequem möglich ist, arbeiten wir mit vielfältigen Hilfsmitteln wie Decken, Polstern und Kissen. Die Wirkung der wunderbar entspannenden und regenerierenden Yin Yoga Haltungen wird mit Hilfe von Klangschalen, die während der Yin Yoga Praxis auf den Körper aufgelegt werden, noch weiter intensiviert und die Achtsamkeit sammelt sich im Hier und Jetzt. Neben der Yoga Praxis erhälst du ausserdem interessante Hintergrundinformationen zu den Meridianen, deren Energiefluss durch die verschiedenen Yin Yoga Stellungen angeregt, ausgeglichen und harmonisiert werden.

 

Während des Workshops arbeiten wir in 2er-Teams und es findet jeweils ein Wechsel zwischen Geben und Empfangen der Klangmassage statt. Nicht nur das Empfangen, sondern auch das Geben der Klangmassage, während dem sich Partner/Partnerin in einer Yin Yoga Stellung befindet, ist eine wunderbare, meditative Praxis. Vorkenntnisse in Yoga oder Klangmassage sind nicht nötig.

 

Ganz im Körper ankommen, den Geist immer wieder von Neuem bündeln, uns vollständig auf den jetzigen Moment ausrichten. Das sind die Qualitäten die wir in diesem Workshop kultivieren.

 

Leitung des Workshops: Gerda Imhof

Gerad Imhof ist hauptberufliche Yogalehrerin, Thai Yoga Masseurin und Lebensforscherin aus Luzern. Die Kombination von Yin Yoga und Klangmassage hat sie in langjähriger Zusammenarbeit mit dem Musiker und Klangtherapeuten Samuel Staffelbach entwickelt.

 

 

Workshop Datum:

Samstag, 29. August 2020, 09:00 - 12:00 Uhr

 

Kosten:

CHF 80.-- in Bar am Kurstag / Anmeldung unter info@yoga-wirkt.ch

 

Kursort:

Yoga wirkt, alte Affolterstrasse 2, 8909 Zwillikon

 

Mitbringen:

Warme Decke und evtl. eigene Yogamatte

 


 

 

'Yoga mit Karin'

 

Yogakurs mit Karin Ehrensperger

 

Jeden Mittwoch, 18:30 - 19:45 Uhr

 

Mein Yoga ist unkompliziert und hat keine schwierigen Abläufe und Übungen. Mein Yoga kann auch dein Yoga sein. Willst du dich bewegen? Hast du Lust, etwas Neues auszuprobieren? Ich freue mich auf dich. 

 

Kursort:

Yoga wirkt, alte Affolterstrasse 2, 8909 Zwillikon

 

Anmeldung und Infos:

www.mein-yoga.ch oder karin@mein-yoga.ch sowie Telefon 079 655 81 22

 

 

 

 

 

Yin Yoga & Faszientraining

Yogalehrerweiterbildung mit Joerg A. Wingen 

auch offen für Yogainteressierte und -erfahrene

 

 

 

 

 

Yin Yoga - das Abenteuer deiner selbst. Tauche ab aus deinem Alltag in die Sphäre von Stille, Wonne, Sinn und Herzensdienst. Nimm die Herausforderung an, wirklich zu sein. Gemeinsam lernen wir die verschiedenen Aspekte des Yin Yoga kennen, teilen Einsichten und praktische Erkenntnisse Unterrichtender. Wie kann Yin Yoga deine Einzigartigkeit unterstreichen, deinen Unterrichtsstil erweitern und dabei  bewussten Umgang mit der Identität schaffen, (Lebens) - Sinn stiften und deinen SchülerInnen nutzen?

In Frieden sein, Werte leben.

Melde dich noch heute an für deine Yin Yoga & Faszientraining Yogalehrerweiterbildung mit SiLENTFLOW, deren konkrete Inhalte sind:

  • Definition, Bedeutung von Yin Yoga und Faszientraining im Kontext Yin, Yang und Dao
  • Grundlegende Kenntnisse zu TCM, Elementelehre und Meridiane, Chi und Prana
  • Kategorien Schlüsselstellen des Faszientrainings. Evolution und Revolution im Yin Yoga, der Anatomie und den Prinzipien der Ausrichtung, dem Sequencing
  • Einsatz von Hilfsmitteln, der Trainingstheorie und prominenten Gegenanzeigen
  • Yin Yoga und Yogatherapie: Yogatherapeutischer Yin Yoga
  • Tiefenentspannungstechniken und energetische Arbeit / die Hauptenergiezentren des Menschen gezielt erfolgreich in deinen Unterricht integrieren: Yin vs. Hatha Yoga und wie man Yin Yoga unterrichtet
  • Literaturtipps sowie verschiedene Musterübungsreihen zu den fünf Elementen, den Chakras sowie den einzelnen Zielgebieten des Yin Yoga aufeinander abgestimmt und ausgwiesene Weiterbildungs-Aufbaukurse erlauben dir Fortschritt über diese Weiterbildung hinaus
  • Raum für individuelle Fragen, Antworten, Ergänzungen und Anregungen sowie
  • 30 Stunden theoriebezogener Praxis, begleitet durch zahlreiche Klanschalen, runden unser Beisammensein ab.

Die Theorie stütz dabei ein knapp 14000 wortstarkes Handout.

Als TeilnehmerIn erhälst du ein qualifiziertes Zertifikat.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Leitung der Weiterbildung

 

Joerg Wingen ist unter anderem Yogatherapeut, Ausbilder im BYV und Leiter zahlreicher Seminare und Vorträge über die verschiedenen Elemente des Yoga hinweg und gibt seine Begeisterung hierfür mit Herz, Tiefe, Ruhe und Humor weiter. Mehr über ihn, auf Anfrage tiefer gehende Informationen zu Weiterbildungsinhalten, dem Unterrichtsplan usw. sowie die Möglichkeit der Anmeldung erhälst du online unter www.silentflow.eu oder per e-Mail an silent@mailbox.org

 

Kurs - Daten:

Insgesamt 3 Wochenende: 5./6. Mai 2018 - 2./3. Juni 2018 - 7./8. Juli 2018 (45 Zeitstunden)

jeweils 08:45 - 12:30 Uhr und 13:45 - 17:30 Uhr

 

Kosten:

CHF 895.-- (Frühbucher bis 31.12.17 bezahlen  CHF 845.--)

 

Kursort:

Yoga wirkt, alte Affolterstrasse 2, 8909 Zwillikon / Anmeldung unter info@yoga-wirkt.ch

 


 

 

'In achtsamer Körperbewegung'

 

Yoga Workshop mit Urs Rohrbach

 

 

 

 

Mit dir selbst im Lot sein. Das Lot verkörpert für mich die Verbindung von Erde und Himmel. Es ist wichtig, eine starke Verbundenheit zur Erde zu entwickeln. Durch die Verbundenheit ist es möglich, blockierte und gestaute Energie des Körpers und des Geistes zu befreien. Durch den Fluss von freier Energie kommt Ehrlichkeit, Klarheit und Natürlichkeit ins Leben zurück.

 

Leitung des Workshops:

Urs Rohrbach, Yoga-Lehrer und Ausbilder an der Yoga University Villeret

www.jetzt-loslassen.ch

 

Workshop Datum:

Sonntag, 2. April 2017, 09:00 - 12:00 Uhr

 

Kosten:

CHF 100.-- in Bar am Kurstag / Anmeldung unter info@yoga-wirkt.ch

 

Kursort:

Yoga wirkt, alte Affolterstrasse 2, 8909 Zwillikon

 


 

Stundenplan Woche 39

 


 

  

Yoga Workshop für Fortgeschrittene

mit Joerg A. Wingen

 

12. Mai 2018

 

 

  

Workshop am Morgen: 09.00 - 12.00 Uhr

Sivananda Yoga Intensiv

 

Beginnend mit etwas Pranayama und aufwärmenden Sonnengebetsvariationen liegt unser Schwerpunkt in ausgewählter, intensiver und genauer Praxis von Asanavariationen der Rishikesreihe: Für mehr Koordination, Flexibilität und Kraft. Präzise Anleitungen, Korrekturen und Hilfestellungen, deinem Körper angepasst, leiten dich zu tiefer Konzentration, hohem Wohlbefinden und Körperbewusstsein.

 

Die Unterrichtseinheit schliesst mit ca. 20 Minuten Klang- und Chakralayayoga (Tiefenentspannung)

 

Kosten: CHF 100.--

 

 

Workshop am Nachmittag: 13.30 - 17.00 Uhr

Yin Yoga und Yoga Nidra

 

Yin Yoga ist schlicht gesagt Hatha Yoga, die tha-Seite, also das passive, tragende, weibliche, weiche und empfangende Element betonend. Yin Yoga ist das moderne Yoga, gesegnet mit Erkenntnissen westlicher Gesundheits- und  Sportwissenschaften. Es ist verwurzelt im Taoismus und der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), denn es geht hier um Meridianarbeit genauso wie um die Harmonisierung von Yin und Yang.

 

Die Sequenz schliesst mit 30 Minuten 'yogischen Schlafs' (Yoga Nidra), zur Integration deiner Praxis und endgültigen Tiefenregeneration.

 

Kosten: CHF 130.--

 

Beim Besuch von beiden Kursen belaufen sich die gesamten Kosten auf CHF 180.--

 

Leitung des Workshops:

Joerg A. Wingen ist Yogatherapeut, Ausbilder im BYV und Leiter zahlreicher Seminare und Vorträge über die verschiedenen Elemente des Yoga hinweg, und gibt seine Begeisterung hierfür mit Herz, Ruhe und Humor weiter.

Weitere Infos zu Joerg A. Wingen finden sie unter www.silentflow.eu

 

Kurs-Datum:

Samstag, 12. Mai 2018

 

Kursort:

Yoga wirkt, alte Affolterstrasse 2, 1. Stock, 8909 Zwillikon / Anmeldung unter info@yoga-wirkt.ch

 


 

 

'Yin Yoga Workshop für Fortgeschrittene'

 

mit Joerg A. Wingen

  

 

 

 

 

Yin Yoga ist....

  • zum einen schlicht Hatha Yoga, die tha Seite, also die passive, tragende, weibliche, weiche und empfangende Element betonend,
  • gerade als 'moderner Yoga' gesegnet mit Erkenntnissen westlicher Gesundheits- und Sportwissenschaft, sowie
  • verwurzelt im Taoismus und der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), denn es geht hier um Meridianarbeit genauso wie um Harmonisierung von Yin und Yang.

 

Praktisch hilft Yin Yoga....

  • körperlich, auch als Fundament für die Yang Kräfte des Menschen - in der Ruhe liegt die Kraft - unterschwellige Spannungen in tiefen Muskelpartien, Gelenken, Sehnen, Bändern und inneren Organen loszulassen, dabei tiefe Selbswahrnehmung zu erfahren und gerade die feinen Energiekanäle des Körpers zu reinigen und öffnen.
  • geistig, nicht zuletzt aufgrund des langen, passiven Haltens sowie der Tiefenarbeit mit Atem, Visualisierung und Klang, zu verbesserter Konzentration, Achtsamkeit, Intuition, innerer Ruhe und geistiger Reife zu gelangen.

 

So wird Yin Yoga zur würdigen Ergänzung deines so häufigen Yang-Alltags voller Dynamik, mehr oder weniger permanenter Aktivität und Schnelllebigkeit: Sind beide der polaren Kräfte ausgeglichen, das heisst Yin und Yang in Harmonie und funktionell in der Einheit, 'entsteht und eröffnet sich Yoga', Einheitsbewusstsein, das (verlorene) Paradies, Allintegration, Erleuchtung oder eben das Dao.

 

Lerne in diesem Workshop vor allem vom Bindegewebe zu entspannen und erfahre Leistungssteigerung auf sanfte Weise.

 

Dieser Kurs ist vor allem praktisch ausgerichtet, angereichert um Wichtiges, Nötiges an Theorie. Yin Yoga lebt aus der Erfahrung, aus deiner eigenen Weisheit heraus. Die Praxiseinheiten sind begleitet von etwa einem dutzend Klangschalen, hauptsächlich Om- und Herzklänge, sowie anderen Klanginstrumenten.

 

Bedingung zur Teilnahme an diesem Kurs sind mindestens 25 Stunden Erfahrung im Hathayoga sowie erste Berührungspunkte mit Pranayama und Meditation.

 

Leitung des Workshops

Joerg A. Wingen ist Yogatherapeut, Ausbilder im BYV und Leiter zahlreicher Seminare und Vorträge über die verschiedenen Elemente des Yoga hinweg, und gibt seine Begeisterung hierfür mit Herz, Ruhe und Humor weiter.

Mehr über Joerg A. Wingen erfährst du online unter: www.silentflow.eu

 

Workshop - Datum:

Samstag, 11. November 2017, 13:00 - 16:30 Uhr

 

Kosten:

CHF 130.-- in Bar am Kurstag / Anmeldung unter: info@yoga-wirkt.ch

 

Kursort:

Yoga wirkt, alte Affolterstrasse 2, 8909 Zwillikon

 


 

 

Yin Yoga und Faszientraining

 Workshop mit Joerg A. Wingen

 

Samstag, 6. April 2019, 13:30 - 17:15 Uhr  oder

Samstag, 12. Oktober 2019, 13:30 - 17:15 Uhr 

 

 

Yin Yoga ist....

  • zum einen schlicht Hatha Yoga, die tha Seite, also die passive, tragende, weibliche, weiche und empfangende Element betonend,
  • gerade als 'moderner Yoga' gesegnet mit Erkenntnissen westlicher Gesundheits- und Sportwissenschaft, sowie
  • verwurzelt im Taoismus und der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), denn es geht hier um Meridianarbeit genauso wie um Harmonisierung von Yin und Yang.

 

Praktisch hilft Yin Yoga....

  • körperlich, auch als Fundament für die Yang Kräfte des Menschen - in der Ruhe liegt die Kraft - unterschwellige Spannungen in tiefen Muskelpartien, Gelenken, Sehnen, Bändern und inneren Organen loszulassen, dabei tiefe Selbswahrnehmung zu erfahren und gerade die feinen Energiekanäle des Körpers zu reinigen und zu öffnen.
  • geistig, nicht zuletzt aufgrund des langen, passiven Haltens sowie der Tiefenarbeit mit Atem, Visualisierung und Klang, zu verbesserter Konzentration, Achtsamkeit, Intuition, innerer Ruhe und geistiger Reife zu gelangen.

 

Ergänzt um sinnvolles fasziales Training wird Yin Yoga so zur würdigen Ergänzung deines so häufigen Yang-Alltags voller Dynamik, mehr oder weniger permanenter Aktivität und Schnelllebigkeit. Die Praxiseinheiten des Workshops sind begleitet von Klangschalen und anderen Klanginstrumenten.

 

Leitung des Workshops

Joerg A. Wingen ist Yogatherapeut, Ausbilder im BYV und Leiter zahlreicher Seminare und Vorträge über die verschiedenen Elemente des Yoga hinweg, und gibt seine Begeisterung hierfür mit Herz, Ruhe und Humor weiter.

Mehr über Joerg A. Wingen erfährst du online unter: www.silentflow.eu

 

Workshop - Daten:

Samstag, 6. April 2019, 13:30 - 17:15 Uhr oder

Samstag, 12. Oktober 2019, 13:30 - 17:15 Uhr

 

Kosten:

CHF 130.-- in Bar am Kurstag / Anmeldung unter: info@yoga-wirkt.ch

 

Kursort:

Yoga wirkt, alte Affolterstrasse 2, 8909 Zwillikon

 



 

 

'Yin Yoga & Faszientraining' Workshop

...mit laaaangem Halten, geistigen Affirmationen, Harmonium und Yoga Nidra

 

mit Joerg A. Wingen 

 

Samstag, 13. November 2021, 13:00 - 17:00 Uhr

 

 

 

Yin Yoga ist....

  • zum einen schlicht Hatha Yoga, die tha Seite, also die passive, tragende, weibliche, weiche und empfangende Element betonend,
  • gerade als 'moderner Yoga' gesegnet mit Erkenntnissen westlicher Gesundheits- und Sportwissenschaft, sowie
  • verwurzelt im Taoismus und der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), denn es geht hier um Meridianarbeit genauso wie um Harmonisierung von Yin und Yang.

 

Praktisch hilft Yin Yoga....

  • körperlich, auch als Fundament für die Yang Kräfte des Menschen - in der Ruhe liegt die Kraft - unterschwellige Spannungen in tiefen Muskelpartien, Gelenken, Sehnen, Bändern und inneren Organen loszulassen, dabei tiefe Selbswahrnehmung zu erfahren und gerade die feinen Energiekanäle des Körpers zu reinigen und öffnen.
  • geistig, nicht zuletzt aufgrund des langen, passiven Haltens sowie der Tiefenarbeit mit Atem, Visualisierung und Klang, zu verbesserter Konzentration, Achtsamkeit, Intuition, innerer Ruhe und geistiger Reife zu gelangen.

Ergänzt um sinnvolles fasziales Training  wird Yin Yoga so zur würdigen Ergänzung deines so häufigen Yang-Alltags voller Dynamik, mehr oder weniger permanenter Aktivität und Schnelllebigkeit: Die Praxiseinheiten des Workshops sind begleitet von Klangschalen und anderen Klanginstrumenten.  

 

 

Leitung des Workshops

Joerg A. Wingen ist u.a. Yogatherapeut, Ausbilder im BYV und Leiter zahlreicher Yoga Seminare und Vorträge in rund 20 Yogazentren der DACH-Region und gibt seine Begeisterung hierfür mit Herz, Ruhe und Humor, fachlich versiert weiter.

Mehr über Joerg A. Wingen erfährst du online unter: www.silentflow.eu

 

Workshop - Datum:

Samstag, 13. November 2021, 13:00 - 17:00 Uhr

 

Kosten:

CHF 120.-- in Bar am Kurstag / Anmeldung unter: info@yoga-wirkt.ch

 

Kursort:

Yoga wirkt, alte Affolterstrasse 2, 8909 Zwillikon

 


1998

     

     

        

Fitnessinstruktorin SAFS

 

1999

 

Rückentrainerausbildung SAFS

 

2000

 

Trainer für Sportrehabilitation BSA mit anschliessender Weiterbildung in 'Krankheitsbilder', 'Vibrationstraining' und 'Beckenboden'

 

2002

 

Ausbildung zur Power-Yoga Instruktorin (Power Yoga Switzerland Basel)

 

2002

-

2014

 

Mitinhaberin Fitnesscenter mit diversen Weiterbildungen

 

2005

-

2008

 

Ausbildung zur Yogalehrerin gemäss der Yogalehrer-Tradition von Yogi Dhirananda, Yoga Zentrum Ennetbaden

 

2007

-

2008

 

Zusatzaubsildung in 'Yogatherapie'

 

2008

 

'Hormon-Power Ausbildung 1+2' bei Christiane Thanner

 

2009

-

2021

 

Dauernde Weiterbildungen und Workshops bei Sarva - Schule für Yoga und Zen in Aarau, Planet Yoga Zürich und Business Yoga Center in Root LU

Yin Yoga Weiterbildung (Barbara Burkhardt)

Yoga-Lenzburg, Zanana-Living, Airyoga Zürich, Yoga-Carmen,  Beate Cuson und Yogastudio Luzern, Yogamoves Winterthur und Katharina Bogner

Yoga und Spiraldynamik Yoga-Carmen

 

Covid 19

Update vom 26. Mai 2021

 

Liebe Yogis

 

Der Entscheid des Bundesrates vom 26. Mai 2021 ändert bei meinem Studio leider nur sehr wenig. Das aktuelle Schutzkonzept des Schweizer Yogaverbandes setze ich in meinem Studio folgendermassen um:

 

Aufgrund der Studiogrösse dürfen momentan maximal 12 Teilnehmer pro Lektion teilnehmen. Bei dieser Auslastung ist der Mindestabstand von 1.5 Meter immer gewährleistet. Pro Person ergiebt dies mehr als 10m² Fläche. Die Schutzmaske muss getragen werden.

 

Bei einer Gruppengrösse von maximal 8 Teilnehmern kann auf das Tragen der Schutzmaske aufgrund der Raumgrösse und den Auflagen des Schutzkonzeptes verzichtet werden.

 

Die geltenden Schutzmassnahmen gemäss beiligendem Schutzkonzept müssen immer eingehalten werden.

 

Für alle Lektionen besteht eine Anmeldepflicht. Mit sämtlichen Abos kann vorerst nur eine Lektion pro Woche besucht werden. Falls ihr 2 Stunden vor der Lektion noch freie Plätze auf der Liste findet, könnt ihr euch selbstverständlich auch mehrmals pro Woche  eintragen.

 

Um nach den Lektionen im Studio wieder eine einwandfreie Luftqualität zu erreichen, wird der Raum immer gründlich gelüftet.

Aus diesem Grund bitte ich euch, erst 15 Minuten vor Lektionsbeginn im Studio zu erscheinen.

Der aktuelle Wochenplan mit der Möglichkeit der Reservation erscheint jeweils am Freitag der Vorwoche.

 

Vielen Dank für euer Verständnis

Namasté

Jsabella